IMG_3774

05. Oktober 2020
Blick weit in das Umland!

Nunmehr ist unser beauftragtes Rohbauunternehmen mit allen Kräften daran am Turm die Voraussetzungen für die Errichtung des Dachstuhles zu schaffen. Gegenwärtig wird an der Herstellung des Ringbalkens gearbeitet.
Um den Blick, den die Mitarbeiter bis in das Umland von Halle jeden Tagen haben, beneiden sie viele von uns. Bis in das Mansfelder Land kann man bei gutem Wetter schauen. Aber auch was so im unmittelbaren Umfeld passiert, bleibt den Kollegen nicht verborgen.
Und diesen Blick hat dann der Mieter, der sich für unsere Turmwohnung entscheidet – jeden Tag!
Fantastisch!

IMG_3436

30. Juli 2020
Dach am Ostflügel gerichtet!

Seit einigen Tagen ist die beauftragte Dachbaufirma damit beschäftigt das Dach des Ostflügels fertigzustellen. Unser Blick von oben zeigt die ganze Großzügigkeit der entstehenden Maisonette-Wohnungen. Damit ist in der Zwischenzeit der vorletzte Teil des Daches sozusagen „dicht“. Die Blicke aller Interessierten richten sich nun auf die Arbeiten am Turm und der darin entstehenden Turm-Wohnung. Nicht das hier der Türmer der „Eigenen Scholle“ einzieht, aber für eine Familie mit Kindern der ideale Ort, um in unserer Genossenschaft groß zu werden. Wir sind gespannt!

Alte Schule

14. Juli 2020
Küchen- und Badgestaltung

Einen entscheidenden Punkt bei der Gestaltung unserer Wohnungen in der „Alten Schule“ stellen die neuen Küchen und Bäder dar. Die seitens des Denkmalschutzes bestehende Forderung nach dem weitest gehendem Erhalt der ursprünglichen Klassenstrukturen stellte für unsere Architekten eine besondere Herausforderung dar. Das Projektteam war sich einig, dass nur die angedachte Lösung bei der die Küchen und Bäder zum Teil mit in den Schulflur geschoben werden, letztlich die Lösung sein kann, um die notwendige Größe für diese Räumlichkeiten entstehen zu lassen. 
Nach dem Anlegen der Trockenbaustrukturen erkennt man nun diese Idee in ihren Grundzügen. Es bleibt spannend! 

Alte Schule

12. Juni 2020
Dachgeschosse im Süd- und Ostflügel

Stück für Stück nähert sich unsere Dachbaufirma auf dem Südflügel dem Turm und damit dem Ende dieses großen Abschnittes. Ein neues schönes Dach mit unzähligen großen Dachfenstern in Richtung Innenhof ist entstanden. Im nächsten Monat wird dann der Ostflügel auch sein neues Dach erhalten. Dafür sind die Vorbereitungen weitestgehend abgeschlossen. Wohnungstrennwände wurden neu errichtet, Unterzüge und Ringbalken gegossen. 
Auch im Inneren der Schule sind die Ausbaugewerke dabei, die neuen Wohnungen entstehen zu lassen. Und bald wird ein Teil des Gebäudes in neuem Putz erstrahlen.
Es sind jetzt schöne Momente für alle zu sehen, wie die zahlreichen Überlegungen, die das Team sich bei der Umplanung des Gebäudes gemacht hat, nun Realität werden!

Alte Schule

29. April 2020
Umbau jetzt auch im Ostflügel

Nun wird der Umbau unserer alten Schule für alle sichtbar! Seit einigen Tagen arbeiten die Gewerke nun auch am Flügel des Hauses, welcher direkt an die Diesterwegstraße grenzt. Gegenwärtig wird die alte Dacheindeckung entfernt und die Holzbalken abgetragen. Für alle Kinder, die diese Arbeiten beobachten, ist es ein spannender Anblick, wenn der Kran einzelne Teile auf das Gebäude hebt. Für uns das Zeichen, dass wir mit dem Rohbau nun bei den beiden letzten Bauabschnitten angelangt sind. Auf Grund ihrer Komplexität mit der Einbindung des Turmes, wird es für alle am Bau Beteiligten eine besondere Herausforderung. 

Alte Schule

03. April 2020
Innenausbau beginnt

Nachdem wir im ersten Bauabschnitt das Dach gedeckt, die Fenster eingebaut und das Gerüst zurückgebaut haben, konnten nun die Arbeiten im Inneren der Alten Schule beginnen.
Am eindrucksvollsten ist sicher die Fensterfront in den Maisonette-Wohnungen im 2. Obergeschoss. Mit bis zu zehn großen Einzelfenstern wurde hier ein großzügiger Ausblick in den Garten geschaffen, der seines gleichen sucht. Es sind so lichtdurchflutete Räume entstanden, die hell und freundlich zum Wohnen einladen.
Und auch in den übrigen Geschossebenen, wo Trockenbau- und Sanitär-Firmen ihre Arbeit aufgenommen haben, entstehen neue moderne Wohnungen in den alten Klassenräumen.
Werden Sie Ihren Klassenraum noch wiedererkennen?

IMG_4623

09. März 2020
Erster Teil des Daches ist gedeckt

Trotz des regnerischen Wetters in den letzten Wochen gingen die Arbeiten an unserer Alten Schule planmäßig weiter. Am deutlichsten ist dies erkennbar am ersten Teil des Daches in unserem Südflügel. Nicht nur schulhofseitig sind die neuen Dachziegel und Rettungsfenster montiert, sondern insbesondere zu unseren Neubauten hin sind die großen Dachfensterflächen erkennbar. Sie vermitteln durch ihre beeindruckende Größe ein tolles Raumgefühl und lassen erahnen wie viel Licht in diesen später sein wird. Insbesondere vom Gartenweg zwischen unseren Mehrgenerationswohnhäusern haben Sie darauf einen tollen Blick. In diesem Teil des Flügels hat unser Tischler nun begonnen die neuen Holzfenster zu montieren. Damit können die nachfolgenden Gewerke mit ihren Arbeiten beginnen. In der Zwischenzeit wurde das alte Dach des Flügels bis zum Turm komplett abgetragen und damit begonnen, neue Fertigbetonteile für die Dachgeschossebenen einzuziehen. Schauen Sie doch einfach mal wieder vorbei!

IMG_2143

21. Januar 2020
Maisonette-Wohnungen sind erkennbar

Wenn unsere Kinder sich über den Winter ohne Schnee beschweren, sind wir als Genossenschaft über die jetzt herrschende Witterung nicht traurig, denn sie lässt zügiges Bauen auch in den Wintermonaten an unserer Alten Schule zu. Durch das Aufmauern der neuen Wohnungstrennwände werden nun die Grundzüge unserer neuen Dachgeschoss-Wohnungen erkennbar. Es entstehen großzügige und lichtdurchflutete Räume, die ein Gefühl von Weite und Transparenz entstehen lassen. In den nächsten Wochen kann nun das neue Dach gerichtet werden, damit alle nachfolgenden Gewerke von diesem Bereich dann Besitz ergreifen können. Im zweiten Bauabschnitt erfolgen gegenwärtig  der Rückbau des alten Daches, das Entfernen alter Decken- und Putzbereiche und gleichzeitig werden die Stahlträger für die neuen Wohnungseingangstüren in das Gebäude eingebracht. Es geht spannend weiter!

IMG_1891

18. Dezember 2019
Neue Geschossdecken werden montiert

Um die neuen Maisonette-Wohnungen mit den großen Fenstern errichten zu können, wurden in dieser Woche die dafür notwendigen neuen Deckenelemente montiert. Darauf wird nun in den nächsten Wochen das neue Dach errichtet und die neuen Fensteranlagen eingebaut. Immer mehr Gewerke werden dann in unserer Schule zu finden sein. Gleichzeitig gehen wir mit den Abriss- und Rohbauarbeiten in den nächsten Bauabschnitt über, was die Erweiterung des Gerüstes auch deutlich zeigt. Es bleibt spannend!

IMG_1785

25. November 2019
Auch im Inneren geht’s voran

Nicht nur von außen kann man in der Alten Schule nun deutliche Veränderungen erkennen, auch im Inneren gehen die Arbeiten planmäßig voran. Gut sichtbar werden nun die Raumstrukturen durch neu gemauerte Wände und Unterzüge. Aber auch der alte Putz wurde an vielen Stellen bereits entfernt. Außen wird sich in den nächsten Tagen bis zum Weihnachtsfest noch eine Menge tun. Wir werden Sie informieren!

IMG_0632

21. Oktober 2019
Die Arbeiten am Dach beginnen

Unsere Umbauarbeiten gehen zügig voran. Gegenwärtig bauen die beauftragten Firmen den ersten Teil des Südflügels der Schule um. Wände werden heraus gerissen, Fußböden entfernt, neue Träger und Mauern errichtet und auch ein Teil des Daches wurde bereits abgetragen. Vielleicht machen Sie sich bei einem Herbstspaziergang im Pestalozzi-Park selbst ein Bild vom Stand unserer Arbeiten. Wie halten Sie auf dem Laufenden! 

IMG_1208

09. September 2019
Der Umbau beginnt

Die Umbauarbeiten haben begonnen! Nach dem Auszug der „Riesenkleins“ haben nun die Bauarbeiter von unserer Schule Besitz ergriffen. Am Beginn stehen Abriss- und Entkernungsarbeiten, von dem Sie als Besucher nicht viel sehen können. So wurde der alte Anbau  entfernt, Elektro- und Heizleitungen demontiert und der alte Fußboden herausgerissen. Erst mit den dann startenden Umbauarbeiten im südlichen Teil der Schule werden Sie auch von außen die Arbeiten verfolgen können. Bleiben Sie neugierig! 

Scroll Up